Home > Abstimmungen > Abstimmungen 2017

Abstimmungsdaten 2017

Am Blanko-Abstimmungstermin vom 26. November 2017 findet keine Abstimmung statt.

 

Der Bundesrat hat am 5. Juli 2017 entschieden, auf die Durchführung einer eidgenössischen Volksabstimmung am 26. November 2017 zu verzichten. Die Volksabstimmung über den Bundesbeschluss vom 16. Juni 2017 über die neue Finanzordnung 2021, der einzigen Vorlage, die gegenwärtig zur Abstimmung vorliegt, wird somit zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Medienmitteilung des Bundesrats vom 5. Juli 2017

Auch auf kantonaler Ebene sind keine Vorlagen abstimmungsreif.

Meldung Kanton Aargau

 

Abstimmungen 2017

DatumEidg. / Kt. AGVorlageParole EDUVolksentscheid
24.9.17Eidg.Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»)NEINJA (78.7%)
Eidg.Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der MehrwertsteuerJANEIN (50,05%)
NEIN Ständemehr (11 5/2)
Eidg.Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020NEINNEIN (52.7%)
Begründung zur Parole der DV der EDU Schweiz
Kt. AGkeine kantonalen Abstimmungsvorlagen
21.5.17Eidg.Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016NEINJA (58.2 %)
Begründung zur Parole der DV der EDU Schweiz
Kant. Aarg. Volksinitiative «Bezahlbare Krankenkassenprämien für alle» vom 21. April 2016NEINNEIN (65.9 %)
Begründungen zur Parole der EDU Aargau
12.2.17Eidg.Bundesbeschluss vom 30.9.2016 über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten AusländergenerationNEINJA (60.41 %)
Eidg.Bundesbeschluss vom 30.9.2016 über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr (NAF)NEINJA (61.95 %)
Eidg.Bundesgesetz vom 17.6.2016 über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III)JANEIN (59.07 %)
Begründungen zu den Parolen der DV der EDU Schweiz
Kant.Vorlagen 4 und 5: Optimierung der Aufgabenteilung Kanton – Gemeinden und Neuordnung des Finanzausgleichs zwischen den Gemeinden
Kant.Vorlage 4: Gesetz über den Ausgleich der Aufgabenverschiebungsbilanz sowie über die Übergangsbeiträge (AVBiG) vom 1. 3.16NEINJA (57,22 %)
Kant.Vorlage 5: Gesetz über den Finanzausgleich zwischen den Gemeinden (Finanzausgleichsgesetz, FiAG) vom 1.3.16NEINJA (57,51 %)
Kant.Vorlage 6: Aarg. Volksinitiative "JA zu einer guten Bildung – NEIN zum Lehrplan 21" vom 2.6.15 JANEIN (69.52 %)
Kant.Vorlage 7: Aarg. Volksinitiative "Arbeit und Weiterbildung für alle!" vom 11.6.12 NEINNEIN (70.65 %)
Kant.Vorlage 8: Aarg. Volksinitiative "Chancen für Kinder – Zusammen gegen Familienarmut" vom 23.12.09 NEINNEIN (69.51 %)